Verein Legalize it!

Hanf, Kiffen, THC und die Gesetze zur Verfolgung von Cannabis

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thc_recht:li460204

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
thc_recht:li460204 [2013/02/08 18:39]
fabian [Das Gesetz im Original]
thc_recht:li460204 [2013/02/08 18:40]
fabian [Deine Erfahrungen interessieren uns]
Zeile 83: Zeile 83:
  
 Es gibt, wie wir im Text erwähnt haben, verschiedene Punkte, die auslegungsbedürftig sind, wo die Gerichte also erst noch entscheiden müssen, was gilt. Wir sammeln nach wie vor alle Unterlagen, die mit THC&​Recht zu tun haben und legen sie übersichtlich ab (Bussen, Strafbescheide,​ Protokolle, Gerichtsurteile,​ Verfügungen,​ Medienberichte). Wir sind also sehr froh, wenn du uns solche Dokumente zukommen lässt (gerne auch anonymisiert). Je mehr Einzelinformationen wir bekommen, desto abgerundeter wird unser ganzes Bild der Repression gegen THC in der Schweiz. Denn letztlich entscheidet sich die Repression nicht im Gesetzestext,​ sondern in den zehntausenden Bussen und Gerichtsurteilen,​ die jedes Jahr wegen  Umgangs mit THC gefällt werden. Es gibt, wie wir im Text erwähnt haben, verschiedene Punkte, die auslegungsbedürftig sind, wo die Gerichte also erst noch entscheiden müssen, was gilt. Wir sammeln nach wie vor alle Unterlagen, die mit THC&​Recht zu tun haben und legen sie übersichtlich ab (Bussen, Strafbescheide,​ Protokolle, Gerichtsurteile,​ Verfügungen,​ Medienberichte). Wir sind also sehr froh, wenn du uns solche Dokumente zukommen lässt (gerne auch anonymisiert). Je mehr Einzelinformationen wir bekommen, desto abgerundeter wird unser ganzes Bild der Repression gegen THC in der Schweiz. Denn letztlich entscheidet sich die Repression nicht im Gesetzestext,​ sondern in den zehntausenden Bussen und Gerichtsurteilen,​ die jedes Jahr wegen  Umgangs mit THC gefällt werden.
-(Übrigens: Für Widerhandlungen,​ die vor dem In-Kraft-Treten ​dieses teilrevidierten BetmG begangen wurden, gilt unter Umständen das alte BetmG, wie wir es in unserem Shit happens 6 vorgestellt haben.)+(Übrigens: Für Widerhandlungen,​ die vor dem Inkrafttreten ​dieses teilrevidierten BetmG begangen wurden, gilt unter Umständen das alte BetmG, wie wir es in unserem Shit happens 6 vorgestellt haben.)
  
 ==== Weitere Informationen ==== ==== Weitere Informationen ====
thc_recht/li460204.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/07 16:06 von sos