Verein Legalize it!

Hanf, Kiffen, THC und die Gesetze zur Verfolgung von Cannabis

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thc_recht:normalillegal

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
thc_recht:normalillegal [2019/04/25 14:53]
sos [Verfolgung THC-Konsum]
thc_recht:normalillegal [2019/05/12 21:00] (aktuell)
fabian [Die entscheidende Grenze]
Zeile 49: Zeile 49:
 ===== Die entscheidende Grenze ===== ===== Die entscheidende Grenze =====
  
-Wer aber eine Weitergabe gesteht, verlässt den Bereich der Übertretungen und macht sich eines massiv illegaleren [[thc_recht:​starkillegal|Vergehens]] schuldig (BetmG 19, Näheres dazu ab Seite 27). +Wer aber eine Weitergabe gesteht, verlässt den Bereich der Übertretungen und macht sich eines massiv illegaleren [[thc_recht:​starkillegal|Vergehens]] schuldig (BetmG 19). 
 Entsprechend sollten Befragte ihre Aussagen bei der [[thc_recht:​verzeigung#​fallstricke_bei_der_einvernahme|polizeilichen Einvernahme]] gestalten: Alles, was man besitzt, ist für den eigenen Konsum bestimmt. Also niemals ohne Not Weitergabe zugeben, denn dann gibt es nicht «nur» eine Busse, sondern auch eine Geld- oder gar eine Freiheitsstrafe,​ beides mit Eintrag im Strafregister. Entsprechend sollten Befragte ihre Aussagen bei der [[thc_recht:​verzeigung#​fallstricke_bei_der_einvernahme|polizeilichen Einvernahme]] gestalten: Alles, was man besitzt, ist für den eigenen Konsum bestimmt. Also niemals ohne Not Weitergabe zugeben, denn dann gibt es nicht «nur» eine Busse, sondern auch eine Geld- oder gar eine Freiheitsstrafe,​ beides mit Eintrag im Strafregister.
  
thc_recht/normalillegal.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/12 21:00 von fabian