Hanf, Kiffen, THC und die Gesetze zur Verfolgung von Cannabis
 

Aus dem Seki

So schnell kann es gehen: Nun haben wir neben mir einen zweiten Angestellten: Nino klärt bis Ende Jahr die Ressourcen für die Hanf-Initiative ab. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Mission! Noch vor wenigen Monaten schienen mehr Stellenprozente, selbst wenn befristet, undenkbar – und nun ist es doch möglich geworden.

Es läuft auch wirklich viel. Die Zahl der Medienberichte zum Thema Hanf, Legalisierung, CBD, Strassenverkehr, Konsum usw. ist auf sehr hohem Stand.

Unser Wachstum bedingt auch neue Administrationsarbeiten: Priska und ich sind daran, eine doppelte Buchhaltung aufzubauen bzw. zu überlegen, wie wir die bestehenden, einfachen Buchungen in unserer Datenbank in die Buchhaltungssoftware importieren können.

Genau vor einem Jahr brachten wir die 10. Auflage unserer Rechtshilfebroschüre heraus. Diese Auflage geht nun dem Ende entgegen, und ich werde mich nun schubweise um eine überarbeitete Neuauflage kümmern (u. a. Neuerungen im Ordnungsbussenverfahren, Infos zu Hanf < 1% THC, Statistiken à jour). Das Shit happens 11 soll dann im März 2018 erscheinen, da­mit wir es an der CannaTrade 2018 präsentieren können.

Im Oktober möchte ich dafür die ersten Schritte unternehmen und auch ein paar Tage Ferien machen.

Nun wünsche ich allen einen vielfarbigen Herbst. Das Legalize it! 79 erscheint Anfang Dezember.

Hanfig grüsst Sekretär Sven Schendekehl

verein_li/li780101.txt · Zuletzt geändert: 2018/09/20 11:24 (Externe Bearbeitung)
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki