Do you speak English? → go to our English page!

Strafbefehl Fahren unter Drogen (Aargau, 2020)

THC-Spuren im Blut genügen für eine Verurteilung. Hier ein typischer Strafbefehl beim ersten Mal. Auch hier kostet es schon über 3'000 Franken, ausserdem gibt es einen Eintrag im Strafregister.

Strafbefehl Fahren unter Drogen (Bern, 2020)

Hier ist es etwas günstiger, aber dennoch: 2'500 Franken. Für die Strafe entscheidend war Fahren unter Drogen, das ist ein Vergehen. Der Anbau und Besitz für Eigenkonsum ist dagegen eine Bagatelle (Übertretung).

thc_recht/ein_strafbefehl_von_2020.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/23 16:44 von sos

Seite teilen: facebook Twitter

Rechtshilfe-Broschüre

Shit happens, 14. Auflage vom Sommer 2021


Shit happens 14
Jetzt bestellen